Das Festival der Philosophie kommt aus Modena, wo sich seit 2001 jedes Jahr viele Menschen von philosophischen Themen auf die Piazza locken lassen. Seit 2008 ist auch Hannover Teil des inzwischen europäischen Festival-Netzwerks. Hier findet das Festival alle zwei Jahre statt.

Ziel ist es, die Philosophie wieder dorthin zu bringen, wo sie ursprünglich zu Hause war: auf den Markt, in die urbane Öffentlichkeit.

 


 

Das 5. Festival der Philosophie, vom 26. bis 30.10.2016, steht unter dem Motto: „Schönheit ist Freiheit“ (Friedrich Schiller). Uns erwarten mehr als 60 Veranstaltungen in der Stadt, in der Region Hannover und in der Metropolregion Hannover, Braunschweig, Göttingen, Wolfsburg: Vorträge, Konzerte, Ausstellungen. Das Projekt "Was ist schön?" mit SchülerInnen, StudentInnen, Schreibwerkstätten und Philosophischen Cafés wird gefördert durch die Region Hannover.