Festival der Philosophie: "Weisheit und Wissenschaft", 26.05.- 02.07.21, Region Hannover

hier finden die online-Veranstaltungen statt

DIGITALE ERÖFFNUNG AM MI, 26.05.21, 18:00

VORTRAG: SIMONE MAHRENHOLZ,  WEISHEIT, WAHRHEIT, WISSENSCHAFT


fr 18.06.21 Video-Première

So 20.06.21 VIDEO-PREMIÈRE


16:00

18:00




Das Programm

Do. 27.05.
14:00 Livestream

Grußwort Björn Thümler,

Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur

Die Freiheit der Wissenschaft Jannika Jahn, Torsten Wilholt, Moderation Alexander Meder

https://youtu.be/YkLCW4wBgg0

 

16:00

Identität und Differenz - Günther Schlee, Anja Weiß, Moderation: Peter M. Steiner

https://youtu.be/fmcdqzmFhzs

 

18:00 Vortrag

Weisheit und Zeit-Verfallenheit Till Bastian

https://youtu.be/LroBcegi4MA

Fr. 28.05.
14.00 Livestream

Was wissen wir vom Universum - Wo hat die Physik ihre Grenzen?Bruce Allen und Dennis Lehmkuhl, (Sprache Englisch)

https://youtu.be/1S6czwRx1hk

16.00 Livestream

Der Mensch ist nicht fertig. Anthropologie und Evolution,Johannes Krause und Staffan Müller-Wille, Moderation Ulrike Heckmann

https://youtu.be/TtcXD0MOqRs

 

19.00 Livestream

Lassen sich Weisheit und Wissenschaft im Anthropozän verbinden?Jürgen Renn, Sibylle Anderl, Bernd M. Scherer, Hauke Schmidt, Moderation: Jeanne Rubner.

https://youtu.be/kRjFGntdwjY

Sa. 29.05.
14.00 livestream

Soll und kann es Tierrechte geben? Saskia Stucki und Peter Kunzmann, Moderation Peter M. Steiner

https://youtu.be/heaWN3Ijk8E

 

16.00 Livestream

Willensfreiheit - Neurowissenschaften vs. Philosophie Bojana Grujicic und John-Dylan Haynes

https://youtu.be/I482LTELDzc

19.00 Livestream

"Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile" - Komplexität als Paradigma in der Forschung und als Herausforderung für gesellschaftliches Handeln Jan-Michael Rost und Sibylle Anderl.

https://youtu.be/Z-Tsejo92iw

 

So. 30.05.
14:00 und 18:00

Is Philosophy a Science?Jeff Malpas, Hannah Billenstein, Pietro Nickl

https://www.youtube.com/watch?v=A1mcKkyWiBk

 

 

 

Ausstellungen
Mi. 19.05
Fotoausstellung von larom

Es zeigt sich auch durchs Fotobuch...Mit Zitaten
Ort: Stadtbibliothek Hannover weiter

Do. 21.05
Ausstellung

embodying & grace
Ort: Neustädte Hof- und Stadtkirche Hannover

Führungen: Sa 12.06.21, 12.00

So 13.06.21, 12:00

weiter

Juni
Di. 01.06
18:00

21 Jahre danach - Wie nachhaltig sind die Impulse der Expo 2000? Ernst Ulrich von Weizsäcker, Andreas Harbig, Berend Hartnagel, Moderation: Stefan Wolf

 

Mi. 02.06
18:00

Weise Frauen im Märchen Märchen-Erzählung, Ulrike Haberer, Vortrag, Kristin Wardetzky, Astrid Rashed. Über Paula Dehmel

https://youtu.be/8sLDoKh8wvg

 

18:00 Präsenz

Führung durch die Räume des Tibet-Zentrum von Myriam Abdel-Rahman Sherif, Ort: Tibet Zentrum Hannover, Odeonstr. 2, 30159 Hannover

 

19:00 Präsenz

Abendmeditation "Weisheit" mit Oliver Petersen, Ort: Tibet Zentrum Hannover, Odeonstr. 2, 30159 Hannover 

https://www.youtube.com/watch?v=eUhb7FbDFkw

 

Do. 03.06
18:00 Livestream

Plato and His ShadowsEnrico Piergiacomi, Trento

https://youtu.be/UF8SXKVYIXE

 

Vicos Begriff der BürgerschaftGiuseppe Cacciatore

https://youtu.be/Ga9uVrSUzI

 

Wissenschaft als Weisheit – Giambattista Vico und die Suche nach dem Neuen Stephan Meder, LUH

https://youtu.be/Ga9uVrSUzIg

 

Wie die Weisheit Wissenschaft wurde: die Ideengeschichtliche Entwicklung der Moderne Salvatore Principe, Napoli

https://youtu.be/q4tEskgfB6o

Di. 08.06

16: 00 Video Achtung! 
Wegen der ab nächster Woche vorübergehend geltenden, neuen Öffnungszeiten des Museum August Kestner (Fr.-So. 11-18.00) ist das Museum am 08.06. leider geschlossen und die Führung durch die Ägyptische Sammlung:
Die Prinzipien Maat und Sia: Wahrheit und Weisheit im Pharaonischen Ägypten“, mit Christian E. Loeben
kann dort nicht in Präsenz stattfinden,
sondern nun gratis - ohne Museumseintrittspreis! - und direkt bei Ihnen zu Hause: in YouTube als Video 

18:00 LivesteamWeisheit der indigenen Völker (implizites Wissen)Berend Hartnagel

https://www.youtube.com/watch?v=ETwEZnq1DNs

 

18:45 Auszug aus dem Film "Indians Building their Future

Oujé-Bougoumou Cree Nation Canada"

https://youtu.be/9VbDxyzgv3s

Mi. 09.06

11:00 Präsenz

Führung. Die kleine Klara und die Herrenhäuser Gärten. Karin Dunse, nur für SuS der Egestorffschule weiter

ab 16:00 Video-Première

Der kleine Drache Kokosnuss und der geheimnisvolle Tempel. Ingo Siegner, Hannover 

Teil 1:

https://youtu.be/5IsopsczJy0

Teil 2:

https://youtu.be/e-rmvQEfdG8

Teil 3:

https://youtu.be/eO9CxSGOHWw

Do. 10.06
18:00 Vortrag

Von der Einsamkeit des Ich in der Aufklärung und der „Weisheit" des Ostens als neuem Wir.Reinhardt Knodt

Westöstliche Überlegungen zur Nachhaltigkeit oder: Berührung von Kunst und ostasiatischem Denken,Eva Koethen

https://youtu.be/GCDw7smar6s

 

19:00 Einblicke in die geistigen Grundlagen des Silicon Valley,Lutz Hieber 

https://youtu.be/7oxUsMBlG5I

Fr. 18.06
16:00 Vortrag

Die Weisheit der Tiere bei Theodor Lessing, Marie Dettmer weiter

https://youtu.be/x8vT5cl9OtI

20:30 Präsenz, Film im KoKi

Thinking Nietzsche

Mersolis Schöne, Österreich 2018, 96 Minuten, deutsch-englisches Original mit deutschen Untertiteln

Eintritt weiter

Sa. 19.06. Präsenz

Achtung! Der Vortrag fählt aus wegen Krankheit und wird verschoben, Das Datum wird später bekannt gegeben.

Vortrag

16:30 Wuji und Taiji - Kampfkunst als Übungsweg zur Weisheit

Gyde Callesen,

Ort: STIMMFORUM-Hannover, Bahnhofstr. 4, 30159 Hannover

Anmeldung unter: studio.artistico@htp-tel.de

Anmeldung:

studio.artistico@htp-tel.de

weiter

17:30 Präsenz, Film im KoKi Hans Blumenberg, der unsichtbare PhilosophEinführung: Uwe Wolff

Eintritt weiter

So. 20.06.    Präsenz

11:00 Vortrag

Nietzsches MusenJoris Roelofs, Ort: Künstlerhaus, Sophienstraße. 2,

30159 Hannover

Anmeldung:

studio.artistico@htp-tel.de

 

16:00 Präsenz, Film im KoKi

The Fountain

Ort: Künstlerhaus, Sophienstraße. 2, 30159 Hannover

Eintritt weiter

16:00 Vortrag

Gilbert, Bacon und die Experimentelle MethodeGünther Oestmann, Ort: Künstlerhaus, Sophienstraße. 2, 30159 Hannover

17:00 Vortrag Achtung! Fällt aus!

Die Zivilökonomie als Alternative zur Theorie des DegrowthMarkus Krienke, Ort: Künstlerhaus, Sophienstraße. 2, 30159 Hannover

18:00 Video-Vortrag Was ist Implizites Wissen?Hans Georg Neuweg, Ort: Künstlerhaus, Sophienstraße. 2, 30159 Hannover

https://youtu.be/X4tG6n_DKyM

Do. 24.06. Präsenz

 

keine Anmeldung erforderlich aber früher kommen


19::30 Literarisches Konzert

La forza der verità - In Kraft der Wahrheit

mit Nikolaus Herdieckerhoff am Cello und Lesung der Aphorismen von Marcella Tarozzi-Goldsmith durch Marina Ruffinazzi- Leue

 

Kreuzkirche Hannover
Eintritt frei, Spenden erbeten

in Kooperation mit der DIK Hannover weiter 

Mo. 28.06
18:00 Videokonferenz

Das Klima besprechen, die Krise erzählen Ana Honnacker, Universität Hildesheim Johannes Müller-Salo, LUH weiter

Juli


Abschlussveranstaltung

Fr. 02.07

18:00 Rathaus Garbsen, Ratssaal

Was kann Philosophie heute? Werner Stegmaier weiter

 

Die soziale Einbettung der Wirtschaft
Andrea Maurer, Universität Oregon weiter

 

Anmeldung:

 

filosofia@accademia-di-ipazia.de

 

Di. 27.07.

Anmeldung: https://www.philocafe-neustadt.de/kontakt-anmeldung/

18:00 Lesung (von Mai verschoben)

Weisheit und Wissenschaft - Was weiß die Hand, was die Kunst, was die Sprache? Ulrike Draesner.
Ort: Rosenkrug in Nienburger Str. 28, 31535 Neustadt a. Rbge
Altrewa Bürgerstiftung Neustadt am Rübenberge weiter

Programm zu runter laden:

Download
Programm
FlyerLeichti.pdf
Adobe Acrobat Dokument 320.9 KB

 

 

 

 

Das Festival der Philosophie kommt aus Modena, wo sich seit 2001 jedes Jahr viele Menschen von philosophischen Themen auf die Piazza locken lassen. Seit 2008 sind auch Hannover und Region Teil des inzwischen europäischen Festival-Netzwerks. Hier findet das Festival alle zwei Jahre statt.

 

Ziel ist es, die Philosophie wieder dorthin zu bringen, wo sie ursprünglich zu Hause war: auf den Markt, in die urbane Öffentlichkeit.

Das 7. Festival der Philosophie wird zusammen mit der Max-Planck-Gesellschaft organisiert. 

 

Schirmherrschaft:  Generalkonsul der Italienischen Republik in Hannover, Herr Dott. Giorgio Taborri

Niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur, Herr Björn Thümler

Präsident der Max-Planck-Gesellschaft, Herr Prof. Dr. Martin Stratmann