Texte zum Festival der Philosophie

 Assunta Verrone, Peter Nickl (Hg.) (Ankündigung)

 

 

Welche Gerechtigkeit?

 

 

Texte zum 4. Festival der Philosophie Hannover 2014

 

 

Bd. 45, 200 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13315-1

 

 

Reihe:

Philosophie: Forschung und Wissenschaft

 


Wie viel Vernunft braucht der Mensch?

Peter Nickl, Assunta Verrone (Hg.)

 

Wie viel Vernunft braucht der Mensch?

 

Texte zum 3. Festival der Philosophie Hannover 2012

Bd. 40, 2015, 180 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br.,

 

ISBN 978-3-643-12285-8

Reihe: Philosophie: Forschung und Wissenschaft

 


Di quanta ragione ha bisogno la società?

Wieviel Vernunft braucht die Gesellschaft?

 

A cura di Assunta Verrone e Peter Nickl

Dati 2013

Editore Diogene Edizioni

(collana Festival der Philosophie)

Prezzo 19 €

Nachhaltigkeit denken

 

Raimund Nowak, Assunta Verrone, Peter Nickl (Hg.)

 

Nachhaltigkeit denken

 

Texte zum 2. Festival der Philosophie Hannover 2010

Bd. 36, 2012, 200 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br.,

 

ISBN 978-3-643-11044-2

Reihe: Philosophie: Forschung und Wissenschaft


Bilder vom 2. Festival der Philosophie Hannover 8-11.04. 2010

a cura di Assunta Verrone

foto di Larom

Album Fotografico del Festival della Filosofia di Hannover, pubblicato in collaborazione con il Consolato Generale d'Italia ad Hannover, il Comites italiano, l'Accademia di Ipazia.

Questo fotobook edito in una veste pregiata ed elegante raccoglie immagini dei diversi momenti in cui si è strutturato il Festival della Filosofia di Hannover 2010. Con questa pubblicazione la Diogene Edizioni intende aprire i suoi orizzonti al mercato editoriale tedesco e porsi come casa editrice italo-tedesca.

In dem hier vorliegenden Bildband ist ein Großteil der 58 Veranstaltungen dokumentiert. Der Planungsgruppe des Festivals, den Förderern, den Mitwirkenden, allen Verantwortlichen, allen Besuchern und Gästen der einzelnen Veranstaltungen gilt unser herzlicher Dank.

Dankbar sind wir auch dem Fotografen und Herrn Dr. Gianpaolo Ceprini, dem Italienischen Generalkonsulat Hannover, die helfen, diese Eindrücke vor dem Vergessen zu bewahren.

Viel Freude beim Durchblättern!

 25,00 €

Die Seele: Metapher oder Wirklichkeit?

Peter Nickl, Georgios Terizakis (Hg.)

 

Die Seele: Metapher oder Wirklichkeit?

 

Philosophische Ergründungen. Texte zum ersten Festival der Philosophie in Hannover 2008

 

2010, 244 S., kart., 22,80 €

ISBN 978-3-8376-1268-4

Reihe Edition Moderne Postmoderne


DVD

Festival der Philosophie 2008

Hannover 2010

Accademia di Ipazia in Kooperation mit der Leibniz Universität Hannover

Filmaufnahmen: ELSA/ RRZN

Videoschnitt und DVD-Komposition:

Dipl. Ing. Karsten Reumann

Schutzgebühr: 6 €

 

Inhalt:

Gruß von Bernd Strauch: Mehr Philosophie im Rathaus

Prof. Dr. G. Mensching: Die Seele: Metapher oder Wircklichkeit?

Chris Jarrett: Musikalische Begleitung am Klavier

Prof. DR. H. Pape: Wein und Philosophie: Vom Rausch der Ideen und Weine

Schüleraktion: Rattenscharfes Denken

Schüleraufführung: Die Unsterbliche Seele

Prof. Dr. Lutz Hieber: Die Psychedelische Welt und die ostasiatische Philosophie

Prof. Dr. Dr. Hinderk Emrich: Wenn die Seele krank wird: Depression

Prof. Dr. Franco Volpi: Die Seele im technischen Zeitalter

Forschungsinstitut für Philosophie: Philosophie am Kröpcke

Szenische Lesung: Marguerite Porette - Der Spiegel der einfachen Seelen

Dr. Göschel, Dr. Hofmfmann-Axethelm: Die Seele der Stadt

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Robert Spaemann: Seelen

Prof. Dr. Dr. Emrich, Landesbischof i. R. Hirschler, Prof. Dr. Dr. Lutz Bachmann, Prof. Dr. Mensching. Prof. Dr. Dr. h.c. mult. spaemann, Podiumsdiskussion

Chor der Leibniz Universität Hannover unter der Leitung von tabea Fischle (Musikalische Umrahmung)

Dr. Gerhard Stamer: Jazz Matinee

Olivier Messiaen: Quatour pour la Fin du Temps

Christiane Frucht, Andreas Grünkorn, Oliver Kipp, Markus Schön.